Lebendige deine Energie

Fühlst du dich vital und voller Energie? Oder erlebst auch du immer wieder diese müden Tage und erschöpften Momente, in denen du dich nach fröhlicher Lebendigkeit sehnst und gar nicht weißt, woher du die Kraft dafür nehmen sollst?

Es geht! – Wie? – Lebendige deine Energie!

Mit der Kombination aus Feng Shui und 5 Elemente Ernährung für Körper, Herz & Seele.

In der 5 Elemente Lehre geht es ganz grundlegend darum, wie wir unser vorgeburtliches Qi behüten und unser nachgeburtliches Qi so gut nähren können, dass wir mit möglichst viel vitaler Energie älter werden. Mich hat dieser Gedanke in meiner Ausbildung vor vielen Jahren direkt berührt: Ich kann schon in jüngeren Jahren mitgestalten, wie es mir in den älteren Jahren mit meiner Energie geht.

Jedes der 5 Elemente hat seine ganz eigenen Qualitäten und Dynamiken.

Und jedes dieser Elemente braucht andere Kraftquellen, damit es ihm gut geht. Das Holz braucht Bewegung und Abenteuer, das Feuer braucht Herzkontakte und leidenschaftliche Intensität. Die Erde braucht warmherzige Fürsorge und gute Ernährung, das Metall die Atmung und klare Strukturen, und das Wasser braucht Stille und Schlaf.

Es gibt ein natürliches Leben, das uns mit seinen Energien umgibt.

Neben unserer eigenen Lebensgestaltung gibt es noch etwas Größeres, in das wir eingebunden sind. Inzwischen wissen wir, dass Sonne, Mond und Sterne einen Einfluss auf uns haben. Und im Feng Shui finden wir ein uraltes Wissen darüber, wie unsere Horoskope und unsere Umgebung auf uns und unsere Energie wirken. Dabei geht es nicht nur um die Gestaltung unseres Zuhauses, sondern auch um die energetischen Qualitäten bestimmter Tage, Wochen, Monate und Jahre.

Ein bisschen Feng Shui: 2020 ist das Jahr der Metall Ratte

Die Ratte trägt in sich das Element Wasser, und dieses Jahr ist sie mit dem Element Metall verbunden. Somit haben wir eine schöne Verbindung aus den Qualitäten von Metall und Wasser, die gemeinsam Ruhe und Ordnung in unser Leben bringen können. Es kann ein gutes Jahr sein, um auszumisten, sich von Altem zu trennen, Ordnung zu schaffen und neue Strukturen ins Leben zu bringen.

Auch das Holzelement wird die Qualität dieses Jahr mögen, da es vom Wasserelement genährt wird und so indirekt von der Jahresenergie profitiert. Vielleicht entfaltet sich deine Kreativität, oder Visionen und Ziele werden klarer. Vielleicht bekommt dein Leben eine neue Dynamik oder es wird eine Aufbruchstimmung spürbar, die dich zu neuen Erfahrungen einlädt.

Metall + Wasser geht es gut, Holz ist ok, Feuer und Erde schwächeln

Etwas schwieriger könnte dieses Jahr für die Elemente Feuer und Erde werden, da sie weniger von der Jahresenergie genährt werden. Die Erde bekommt dieses Jahr einfach weniger Energie, was dazu führen kann, dass du besonders viel Süßhunger entwickelst, dein Stoffwechsel träger wird als sonst oder du dich manchmal müde, ausgelaugt und seelisch hungrig fühlst. Dann ist liebevolle Fürsorge für dein Erdelement angesagt mit guten Getreidegerichten, mit viel Wurzelgemüse, Eintöpfen und zuckerfreien leckeren Nachtischen, die deine Erde verwöhnen. Außerdem liebt die Erde warmherzige Kontakte und das Gefühl, geliebt und willkommen zu sein. Also schau, dass du dich dieses Jahr gut um deine Erde kümmerst.

Besondere Aufmerksamkeit braucht das Feuerelement.

Es könnte etwas schwächeln, da es sowohl durch Metall wie auch durch Wasser gebremst und kontrolliert wird. Vielleicht merkst du, dass dein Herz sich einsam fühlt und besonders empfindlich im Kontakt mit anderen reagiert. Vielleicht wird die lebendige Intensität und Leidenschaftlichkeit, die du sonst von dir kennst, leiser, oder deine unternehmungslustige Ader wird still. Es kann auch sein, dass dein Herz ein bisschen unruhiger ist als sonst, oder dass dein Kreislauf schwächelt. Das alles können Hinweise darauf sein, dass dein Feuer ein bisschen Unterstützung brauchen kann.

Da die Erde als Mutter aller Elemente auch das Feuer nährt, wird die liebevolle Fürsorge für dein Erdelement auch deinem Feuer gut tun. Und dein Feuer direkt kannst du unterstützen über

die Ernährung, indem du

  • viel Rotes zu dir nimmst, wie z.B. Rote Beete, geschmorte Tomaten, Granatapfelkerne, rote Paprika, Orangenschale als „leckeren Pfiff“ in Gerichten
  • leicht bittere Nahrungsmittel nutzt wie Rosenkohl, Fenchel, getrockneten Rosmarin oder Thymian, gedünsteten Chicoree oder Radicchio
  • bestimmte Getreidesorten kochst, die dem Feuer besonders gut tun wie Roggen, Quinoa oder Buchweizen.
  • ein bisschen mit „roter Schärfe“ spielst wie Cayenne-Pfeffer, Chili oder Paprika-Gewürz (allerdings nicht zu viel, um nicht zu viel Hitze in dein System zu bringen).

Neben der Ernährung kannst du dein Feuer wunderbar auch über deine Lebensgestaltung unterstützen. Das Feuer mag bunte Lebendigkeit, Kontakt und Kommunikation. Vielleicht sorgst du doch hin und wieder für ein bisschen mehr Kontakt und unternehmungslustiges Miteinander als eine müde Erde oder ein schwaches Feuer von sich aus tun würden. Außerdem braucht das Feuer Kontakt mit Menschen, die dich in deinem Herzen berühren und dir gut tun. Auch der Ausdruck von deinen Gedanken und Gefühlen gehört zum Feuerelement. Probier einfach mal aus wie es ist, zu schreiben oder zu malen, was du gerade fühlst.

Das sind ein paar Impulse

  • wie du einerseits die Energien, die dieses  Jahr dir anbietet, nutzen kannst.
  • Und wie du andererseits die dieses Jahr weniger kraftvollen Elemente körperlich und seelisch unterstützen kannst.

Wenn du mehr über die Feng Shui Wirkungen dieses Jahr wissen willst, dann schau mal auf Steffis Blog vorbei unter https://steffikroll.com/lebendig-1/.

Ein paar Rezepte als Anregungen für deine Erde und dein Feuer dieses Jahr bekommst du im Lauf der nächsten Wochen und Monate von mir. Und wenn du mehr über dein Element Erde wissen möchtest, dann schau dir meinen Blogartikel über den Süßhunger der Seele an https://5-elemente-leben.de/sussigkeiten-ohne-ende-der-hunger-der-seele/

oder schau vorbei auf der Seite zu meinem Online-Kurs über das Erdelement https://5-elemente-leben.de/ganzindeinermitte/.

Jetzt wünsche ich dir viel liebevolle Fürsorge für deine Erde, lebendige Herzkontakte für dein Feuer, Stille im Wasser, Klarheit und Ordnung im Metall und kreative Freude im Holz für dieses Jahr.

Ein Gedanke zu „Lebendige deine Energie“

Schreibe einen Kommentar